Der Wahrheit verpflichtet
21. Januar 2024 - Patrick Castelberg

Gratiswerbung für HOCH2: eine kleine Presseschau

Patrick Castelberg
Unser Kommentar zur heutigen, sonntäglichen Berichterstattung zum Interview vom 28. Dezember 2023 mit alt Bundesrat Ueli Maurer.

Nicht schlecht staunte Dr. Philipp Gut, unser Ressort-Leiter Politik, als er im Auto sitzend Radio24 hörte und den Namen unseres Senders vernahm. Darin wurde sein Interview mit alt Bundesrat Ueli Maurer vom 28. Dezember thematisiert. Doch nicht nur Radio24 berichtete darüber. Nein:

Die Schweizer Mainstream-Medien machten Maurers Aussagen auf HOCH2 TV flächendeckend zum Thema. Diese Lawine einer Berichterstattung ging von einer doppelseitigen Aufmacher-Story in der NZZ am Sonntag aus. Danach nahmen u.a. 20minNau.chWatson.chBlick und der Tagesanzeiger  die Geschichte auf. Sogar in der französischen Schweiz kann man bei Le Matin und anderen welschen Medien darüber lesen.

Die Art und Weise, wie sich der Mainstream an Maurer abarbeitet, lässt tief blicken: Er wird von ihnen für seine Kritik am Impf- und Massnahmenregime sowie an der Pharma abgestraft, obwohl die Fakten auf seiner Seite sind. Die vielen Reaktionen bestärken uns darin: Wir werden weitermachen und den Finger dahin halten, wo es wehtut. Und wenn uns die Massenmedien dabei helfen, umso besser. Sollten andere Politiker ebenfalls den Mut haben, unpopuläre Wahrheiten und eigenständige Meinungen vor laufender Kamera zu vertreten, heisst Philipp Gut auch sie weiterhin herzlich willkommen im HOCH2-Studio.

 

88 1

Schreiben Sie einen Kommentar