Der Wahrheit verpflichtet
Loading the player...
28. Dezember 2023
Alt Bundesrat Ueli Maurer: «Für ein Butterbrot werden die Schweizer Werte verkauft»
Quellenangaben
Weiterführende Links

5 Kommentare zu “Alt Bundesrat Ueli Maurer: «Für ein Butterbrot werden die Schweizer Werte verkauft»”

  • Beeler sagt:

    Ich habe Ueli Maurer immer als " Wetterfahne " eingestuft....jedoch nach diesem Interview muss ich mich stark korrigieren und bin umsomehr überrascht, dass er sich als Bundesrat nie auf solche Ebenen heruntergelassen hat........

    1
    0
  • Andre sagt:

    Super Interview! Macht Hoffnung für 2024. Ueli again for SVP-Präsident!

    58
    6
  • Resilience now sagt:

    Herzlichen Dank für das erfrischende Jahresfinale mit Alt Bundesrat Ueli Maurer. - Die Tatsache, dass Politiker sich nicht mehr ehrlich offen ausdrücken dürfen, das sagt viel über das Land. Eine Tendenz, die in wichtigen Themenbereichen von höchster Dringlichkeit wären. Politisch werden die internationalen Organisationen wie das WEF, WHO, GAVI, UNO, BIS etc. durch deren Immunität kaum unter die Lupe genommen, die aber ein immenses Risiko hinsichtlich der 'guten Reputation Schweiz' darstellen.

    67
    5
  • Seekatze sagt:

    Danke euch für dieses Interview. Die Pausen, die er macht nach einer Frage von Philipp, sagen mehr aus als seine Antworten. Er hätte sich gerne noch ein weniger eindrücklicher äussern können. Mal klar sagen, dass es eine Fake-Pandemie war. Dass die Impfungen nichts nützen und nur schaden - WIE er sich fühlt als Teil dieser Täuschung... doch das ist wohl zuviel verlangt. Gar nicht zu reden von all' den Informationen, die der Bundesrat ja hatte - über Thomas Binder und Aletheia.

    68
    5
  • MarionR sagt:

    Das ist erfrischend. Danke Philipp…
    Schade, dass er als Politiker nicht so handeln konnte, wie er es wollte...

    72
    9

Schreiben Sie einen Kommentar